7. Juli 2022
Metropol, Zürich oder online

Eheschliessung im Ausland und die Folgen für das anwendbare Güterrecht

Ausländische Trauungsurkunden enthalten oft Hinweise auf den Güterstand oder auf eine vertragliche Vereinbarung. Je nach materieller Rechtslage im ausländischen Recht kann dies grundlegende Auswirkungen auf das bei der güterrechtlichen Auseinandersetzung anwendbare Recht haben. Olivier Gaillard wird den Hintergrund verschiedener ausländischer Rechtsordnungen beleuchten und die Folgen für die Bestimmung des anwendbaren Güterrechts aufzeigen. Dabei werden nicht nur Rechtsordnungen islamischer Prägung behandelt, welche bereits Gegenstand bundesgerichtlicher Rechtsprechung waren, sondern auch andere Beispiele aus der reichhaltigen Gutachtenspraxis.

Erleben Sie Olivier Gaillard am Schulthess Forum Erbrecht 2022.