Ausgewählte Praxisfragen
15. Januar 2020 im Metropol Zürich
01. April 2020 im Bellevue Palace Bern

Welche Ansprüche bestehen bei der güterrechtlichen Auseinandersetzung hinsichtlich Eigenguts- und Errungenschaftsunternehmen?

Viele Ehegattinnen und Ehegatten erzielen ihren Erwerbserlös nicht im Angestelltenverhältnis, sondern als selbständige Unternehmer oder Unternehmerinnen. Egal, ob in Form einer Einzelunternehmung, Personengesellschaft oder juristischen Person: Es resultieren güterrechtliche Implikationen, welchen oftmals zu wenig Beachtung geschenkt wird und die im Todes- oder Scheidungsfalle zu einem bösen Erwachen führen. Womit die Unternehmenrin bzw. der Unternehmer zu rechnen hat, wie man sich gegen Risiken schützt und wie man die Chancen des Ehegüterrechts nutzt für eine optimale Planung der verschiedenen Konstellationen, darauf liefern die Referenten Antworten.

Treffen Sie Michael Bucher und Simon Mettler am Schulthess Forum Ehegüterrecht 2020.